Zwei Projekte: Diversität in Bibliotheken und Virtueller Stammtisch für Veranstaltungsarbeit

Ich will kurz zwei neue Projekte vorstellen. Diversität in BibliothekenIch habe das Projekt gestartet, um eine Sammelstelle zu haben, wo möglichst viel zum Thema Diversität zu finden ist. Bisher ist es vor allem der Twitterkanal auf dem etwas passiert: https://twitter.com/HowToBib, aber es gibt auch mittlerweile auch eine Website: http://diversitaet-fuer-bibliotheken.de/. Momentan ist da leider noch nicht„Zwei Projekte: Diversität in Bibliotheken und Virtueller Stammtisch für Veranstaltungsarbeit“ weiterlesen

Sequel: Lauf Zettel lauf!

Im Mai schrieb ich einen Beitrag zu meinem Problem mit den Laufzetteln. Nun haben wir November, und das Problem ist tatsächlich gelöst. Seit gestern gibt es in der Hauptbibliothek Erlangen keine Laufzettel mehr! Kurz nach dem ich den Beitrag im Blog veröffentlicht habe, hatte ich ihn auch in unserem Mitarbeiterblog veröffentlicht. Ich muss dazu sagen,„Sequel: Lauf Zettel lauf!“ weiterlesen

Bibliojobs – wie geht es weiter?

Nach der eher zweifelhaften Stellungnahme des BIB zum Thema bibliojobs ist die Plattform nun seit Montag nur noch für zahlende Mitglieder zugänglich. Allen Protesten und Denkanstößen zum Trotz sitzt der BIB am längeren Hebel. Eine sehr enttäuschende Erfahrung und ein Armutszeugnis für den Verband. Natürlich war es in der Bibliotheksszene nicht nur ein leere Aufschrei,„Bibliojobs – wie geht es weiter?“ weiterlesen

Offener Brief an den BIB bezüglich bibliojobs

Liebe Entscheidungsträger vom BIB, ich bin erst seit diesem Jahr Mitglied im BIB und denke nun schon wieder an Austritt. Der BIB der die Bibliojobs Liste übernommen hat, wird diese ab Juli nur noch zahlenden Mitgliedern zugänglich machen. Grund: Kosten für die Erstellung der Liste.  Ich denke es wäre nett gewesen hätte man vorher auch„Offener Brief an den BIB bezüglich bibliojobs“ weiterlesen

bibcamp2012 in Cologne #bkc12

Mein erstes bibcamp. Nun schon eine Woche vorbei. In so fern bin ich wohl auch etwas spät mit meinem Blogbeitrag, aber die Arbeit hatte mich dann gleich wieder gefangen genommen. Wie dem auch sei, wenn ich auch keinen Vergleich zu vorhergehenden bibcamps habe, möchte ich doch mit einer positiv – negativ Liste anfangen. Natürlich das„bibcamp2012 in Cologne #bkc12“ weiterlesen