Teenominierung

Manchmal gibt es lustige Zufälle. Letzte Woche dachte ich so vor mich hin, dass es doch lustig wäre auch eine Beitrag bei der Teenominierung zu haben.. aber niemand hatte uns nominiert. Just, zwei Tage später, kam dann via Facebook die Nominierung durch Stadtbibliothek Georgsmarienhütte. Ich finds lustig. Am Wochenende dann einer Kollegin davon berichtet, die„Teenominierung“ weiterlesen

Sommerloch: Gedanken zu bibliothekarischen Klischees

Zugegeben, das Thema ist nicht neu, sondern wohl eher so alt wie unsere Beruf selbst. Aber da ich mich noch nicht öffentlich dazu geäußert habe, hier mein Sommerloch-Füller. Eine Bemerkung von einem unserer EDV Menschen, lässt mich wieder ein mal über  Klischees gegenüber unseren Berufsstand sinnieren. Die morgendliche Aussage entstand im Zusammenhang mit einem recht„Sommerloch: Gedanken zu bibliothekarischen Klischees“ weiterlesen

[Anklicken] Wie sehen Bibliothekare aus

Dank Twitter und der Tweeted Times unserer AG Innovation bin ich heute morgen über ein hübsches neues Tumblr-Blog gestolpert. This is what a librarian looks like Ich nehme die Überraschung gleich vornweg: Bibliothekare sehen ganz normal aus! Man könnte die Seite auch „Querschnitt durch die Gesellschaft“ nennen. Tätowiert, dick, dünn, groß, klein, verkleidet, beim Hobby,„[Anklicken] Wie sehen Bibliothekare aus“ weiterlesen